DCP Umwandlung / Konvertierung und Erstellung / DCP Mastering

Professionelles DCP Mastering fürs Kino

Professionelle DCP Erstellung für das Kino zu fairen Preisen.

Gerne übernehmen wir für Sie die nötige Anpassung und Konvertierung Ihres Films für die digitale Kinoprojektion - und das meist in weniger als 24 Stunden. Hierbei wandeln / konvertieren wir Ihren Film in das dafür speziell benötigte DCP Format um, welches für die digitale Projektion benötigt wird. Wir erstellen Ihnen ein Digital Cinema Package, das über Digitalprojektoren (InterOp/SMPTE) in allen gängigen digitalen Kinos abgespielt werden kann. Unsere DCPs werden nach internationalen Industriestandards (DCI) erstellt, erreichen höchste Kompatibilität und sind weltweit abspielbar - damit garantieren wir Ihnen die professionelle DCP Erstellung Ihres Films.

12 Std. Service
Professionelles DCP Mastering fürs Kino


DCP Erstellung für

Werbung & Trailer
bereits ab60 €

24 Std. Service
Professionelles DCP Mastering fürs Kino


DCP Umwandlung für

Kurzfilme
bereits ab110 €

48 Std. Service
Professionelles DCP Mastering fürs Kino


DCP Konvertierung für

Langfilme
bereits ab220 €

Alle Preise zzgl. gesetzlicher MwSt. Bei Low-Budget-, Indie-Produktionen oder hohen Auftragsvolumen fragen Sie uns gerne nach einem Rabatt.


Sie haben Fragen zum Ablauf und zu den Kosten? Eine DCP Konvertierung ist bereits * ab 60,- EUR (zzgl. gesetzlicher MwSt.) möglich. Eine genaue Übersicht erhalten Sie in unserer Preisübersicht, gerne erstellen wir Ihnen aber auch ein individuelles Angebot. Nehmen Sie hierzu einfach Kontakt mit uns auf.

Häufige Fragen zur DCP Erstellung

Wir liefern Ihr DCP professionell ins Kino:

FAQ - Häufige Fragen zur DCP Erstellung

Ein Digital Cinema Package (DCP) ist das notwendige Abspielformat für den Filmeinsatz im digitalen Kino. Ein DCP besteht aus einer Sammlung bzw. einem Paket von Bild- und Tondaten, sowie ggf. Untertitelspuren und ist keine einzelne Filmdatei im eigentlichen Sinne, sondern eine Sammlung aller notwendigen Daten zur Kinoprojektion. Beim Mastering eines DCPs werden von uns alle Elemente eines Films entsprechend der vorgesehenen Spezifikationen eines DCPs an- und eingepasst.

Die Bild- und Tonqualität eines DCP setzt neue Maßstäbe im digitalen Kinobereich und erfüllt die höchsten Qualitätsstandards. Durch gestochen scharfe Bilder und beeindruckenden Surround-Sound taucht das Publikum in eine faszinierende Welt ein, die ein ultimatives Seherlebnis bietet. Für alle Komponenten oder Dateien, die Bestandteile eines DCPs darstellen, existieren standardisierte Spezifikationen. Diese Spezifikationen definieren die Formate und technischen Eigenschaften. Während des Mastering-Prozesses eines DCPs werden von uns sämtliche Bestandteile eines Films gemäß diesen technischen Vorgaben angepasst und zu einem standardkonformen Paket zusammengeführt, das vom Kinoserver gelesen werden kann.

GUT ZU WISSEN: Alle von uns erstellten DCPs entsprechen dem DCI-Standard, erreichen höchste Kompatibilität und sind in allen gängigen Kinos weltweit abspielbar – das garantieren wir. Jedes DCP durchläuft bei uns mehrfache technische Überprüfungen, sowie eine manuell Sichtung, um eine reibungslose Wiedergabe zu gewährleisten.

Für ein optimales Ergebnis beim DCP-Mastering kommt es auf die Qualität des Quellmaterials an. Für die Anlieferung Ihres Materials empfehlen wir folgende Datenformate:

ProRes ab 422 HQ (MOV oder MXF)
Avid DNxHD / DNxHR 444 (MOV oder MXF)
TIFF-Bildsequenz (16 Bit / ohne Komprimierung)
MPEG4 (MP4) / nur falls kein anderes verlustarmes Format vorliegt.

Die Auflösung Ihres Films liegt im Idealfall mindestens in FullHD vor. Bei geringerer Auflösung können wir durch ein KI-gesteuertes Upscaling Ihre Auflösung entsprechend anpassen. Wir empfehlen die folgenden Auflösungen für die Anlieferung Ihres Bildmaterials:

FullHD (1920 x 1080 px)
2K Flat (1998 x 1080 px)
2K Scope (2048 x 858 px)

4K (3840 x 2160 Pixel)
4K Flat (3996 x 2160 Pixel)
4K Scope (4096 x 1716 Pixel)

Das Filmmaterial sollte in der Regel in der besten vorliegenden Qualität als digitaler Download oder auf einem Datenträger angeliefert werden. Wenn Sie uns Ihren Film als Download zur Verfügung stellen möchten, können Sie Ihre Filmdaten direkt bei uns hochladen oder uns die Daten anderweitig (z.B. Dropbox, Wetransfer etc.) zugänglich machen. Sehr gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch auch einen FTP-Zugang bereit.

Bitte teilen Sie uns den Farbraum und den Gammawert Ihres Films mit, welcher im Colour Grading verwendet wurde. In der Regel befinden sich die meisten Filme im REC 709 (Gamma 2.4). Sollte Ihr Film einen anderen Farbraum und oder Gammawert haben (z.B. REC 2020, sRGB, P3 etc.), so teilen Sie uns dies bitte unbedingt im Zuge Ihres Auftrages mit. Sollten wir keine Info von Ihnen erhalten, wird von uns automatisch der Farbraum REC 709 Gamma 2.4 gewählt. Falls Sie sich unsicher bez. des Farbraum Ihres Films sind, kontaktieren Sie uns bitte. Wir beraten Sie gerne und kostenfrei.

GUT ZU WISSEN: Im Unterschied zu vielen Kinoagenturen, die standardmäßig meist nur den sRGB-Farbraum berücksichtigen, wird bei unserer DCP-Erstellung der exakte Farbraum Ihres Ausgangsmaterials präzise beachtet. Dies stellt sicher, dass eine präzise Farbumwandlung in den Kinofarbraum erfolgt. Dadurch werden unerwünschte Farbverfälschungen vermieden und das Bild wird optimal in Bezug auf Helligkeit dargestellt.

Die Framerate (FPS) Ihres Filmmaterials hat im Idealfall 24 Bilder pro Sekunde und erfüllt damit die Anforderungen nach dem InterOp JPEG 2000 DCP Standard. Bei höheren Frameraten (z.B. 25 / 30 / 50 / 60) wird Ihr DCP im neueren SMPTE JPEG 2000 Standard erstellt. Alternativ führen wir auf Wunsch eine (kostenpflichtige) Anpassung der Framerate innerhalb Ihres Auftrags auf 24 FPS (inkl. Audio Pitch) durch, falls der InterOp Standard zwingend erforderlich ist. Sehr gerne beraten wir Sie bei der Auswahl der richtigen Framerate für Ihr Projekt.

Im Kino werden bei der digitalen Projektion in 2K vorwiegend zwei Bildformate / Auflösungen verwendet:

2K Flat (1998 x 1080 px)
2K Scope (2048 x 858 px)

In 4K werden vorwiegend folgende Bildformate / Auflösungen verwendet:

4K Flat (3996 x 2160 px)
4K Scope (4096 x 1716 px)

Quellmaterial in Full-HD (1920 x 1080 px) oder 4K (3840 x 2160 px) wird von uns skalierungsfrei in das Kinoformat 2K / 4K Flat (1998 x 1080 px / 3996 x 2160 px) eingepasst.

Falls der Ton bereits im Bildmaster vorhanden ist, müssen Sie uns diesen i.d.R. nicht gesondert anliefern. Wenn Sie uns Ihre Audiodaten einzeln anliefern möchten (z.B. bei einer 5.1 Mischung), sollten die Audiofiles möglichst in 24 Bit 48KHz als WAV File vorliegen. Bitte beachten Sie, dass wir bei 3.0, 5.1 oder 7.1 Mischungen jeden Kanal einzeln als separates Mono WAV File benötigen.

Grundsätzlich ist es im digitalen Kino möglich, auch Stereo-Tonmischungen abzuspielen. Bei einer Stereo-Mischung sind lediglich die Kanäle L (links) und R (rechts) aktiv, während die Kanäle C (Center), LFE (Low-Frequency Effects), LS (Left Surround) und RS (Right Surround) stumm bleiben. Dies kann zu einem beeinträchtigten Höreindruck im Kinosaal führen, da insbesondere Sprache üblicherweise aus der Mitte der Leinwand (Center) kommt. Daher empfehlen wir für Stereo-Mischungen einen 3.0- oder 5.1-Upmix von uns durchzuführen zu lassen, um eine optimale Klangqualität für Ihren Film zu erreichen.

GUT ZU WISSEN: Unser High Quality Stereo zu 5.1 UpMix hebt sich deutlich von herkömmlichen Standard "BlowUps" ab, die oft von Kinoagenturen verwendet werden. Während Standardprozesse lediglich eine einfache Verteilung von Klängen auf verschiedene Kanäle durchführen, setzen wir bei unserem High Quality UpMix auf eine sorgfältige, individuelle Herangehensweise. Jeder Kanal wird akribisch und händisch von uns bearbeitet, um ein immersives 5.1 Klangerlebnis zu gewährleisten. Nähere Informationen zu den damit verbundenen optionalen Kosten eines Stereo zu 5.1 UpMix erhalten Sie in unserer Preisübersicht.

Für Werbung und Trailer gibt es bei der digitalen Vorführung im Kino strikte Vorgaben bez. der Lautheit des Tonsignals. Werbefilme dürfen einen Wert von 82 LEQ(m) und Trailer von 85 LEQ(m) nicht überschreiten. Sehr gerne passen wir die Lautstärke innerhalb Ihres Auftrages kostenfrei entsprechend der geforderten Werte an. Kurzfilme und Langfilme werden ebenfalls von uns einer Tonlautstärkeprüfung unterzogen und entsprechend, wenn nötig, angepasst.

GUT ZU WISSEN: Die Tonqualität spielt eine entscheidende Rolle für die einwandfreie Wiedergabe eines DCPs im Kino. Insbesondere übermäßig laute Tonmischungen können dazu führen, dass das DCP abgelehnt wird oder sogar eine laufende Vorführung abgebrochen werden muss. Daher unterziehen wir die Lautstärke Ihres Films stets einer sorgfältigen Prüfung und passen sie bei Bedarf an. Unser Ziel ist es, eine optimale Hörerfahrung zu gewährleisten und gleichzeitig sicherzustellen, dass Ihr DCP den Qualitätsstandards des Kinos entspricht.

Die Dauer des DCP Masterings beträgt in der Regel, je nach Auftragseingang, Anlieferung und Prüfung Ihres Quellmaterials, bis zu 48 Stunden. Werbung & Trailer werden i.d.R. innerhalb von 6-12 Std., Kurzfilme innerhalb von 12-24 Std. und Langfilme innerhalb von 48 Stunden gemastert. Für besonders eilige Projekte bieten wir nach vorheriger Absprache und individuellen Aufpreis einen erweiterten Express-Service an, z.B. unseren Wochenend- und Feiertags-Service. Alle Mastering-Zeiten gelten während unserer regulären Geschäftszeiten von Montag bis Freitag für das eigentliche DCP Mastering inkl. Download Bereitstellung. Rückfragen zu Ihrem Quellmaterial, Bereitstellungen auf Datenträgern, sowie Versandwege können die Auslieferung zeitlich verlängern.

Die Kosten für die Konvertierung Ihres Films richten sich nach der Laufzeit des Films und der gewählten DCP Auflösung. (2K, 4K oder 3D). Eine genaue Übersicht erhalten Sie in unserer Preisübersicht. Hier finden Sie ebenfalls Informationen zu den Kosten bei einer optionalen Auslieferung auf einem Datenträger.

Alle von uns erstellten DCPs werden kostenfrei innerhalb Ihres Auftrages einem weitreichenden softwarebasierenden Quality Check unterzogen. Hierbei prüfen wir Bild- und Tonausgabe, sowie die Abspielbarkeit in einer manuellen Sichtung. Gerne senden wir Ihnen ein Prüfprotokoll Ihres DCPs zu, welches die konforme DCP Erstellung dokumentiert. Die von uns erstellten DCPs entsprechen dem DCI Standard nach Interop oder SMPTE, sind weltweit abspielbar und genießen höchste Kompatibilität - das garantieren wir. Auf Wunsch führen wir zusätzlich (gerne auch mit Ihnen zusammen) eine Sichtung Ihres DCPs in einem Kino bei uns vor Ort aus. Bitte wenden Sie sich für weitere Details, Terminabsprache und etwaigen zusätzlichen Kosten direkt an uns.

Ein DCP (Digital Cinema Package) ist ausschließlich für die Wiedergabe in einem digitalen Kino konzipiert. Wenn Sie versuchen, ein DCP mithilfe eines Video- oder Softwareplayers zu testen, ist dies aufgrund der hohen Hardwareanforderungen an Ihr System nur eingeschränkt möglich. Beachten Sie bitte auch, dass es zu einer ungenauen Darstellung von Farben kommen kann.

Als eigenständige Filmproduktion mit über 14 Jahren Erfahrung (u.a. für Werbefilme & Trailer im Kino) besitzen wir das Know-How und die Kreativität Ihren Film professionell und hochwertig für die digitale Kinoprojektion aufzubereiten. Wir sehen Ihren Film nicht nur als eine technische Ansammlung von Daten, sondern als eigenständiges cineastisches Produkt, welches im Kino die bestmögliche Vorführqualität verdient.

Durch weitreichende Erfahrungen in der Kinoproduktion wissen wir genau, an welchen "Stellschrauben" wir drehen müssen, um ein perfektes Ergebnis für Ihren Film im Kino zu erreichen. Dabei können wir auch, falls gewünscht und erforderlich, Änderungen in Ihrem Film durch unsere Postproduktion vornehmen (z.B. Schnitt, SFX, VFX, etc.) Alle von uns erstellten DCPs werden einem weitreichenden Quality Check unterzogen und die Bereitstellung der Kinoprojektionsdaten erfolgt i.d.R., je nach Art und Filmlänge, bereits in 6 bis 48 Stunden. Überzeugen Sie sich von unseren Leistungen zu fairen Preisen.

Sie können über das Upload-Formular direkt Ihren Film hochladen, den Sie konvertieren lassen möchten. Alternativ können Sie uns auch einen Download-Link per E-Mail bereitstellen oder uns Ihre Daten klassisch per Datenträger auf dem Versandweg zu senden.

ATMS Film im Verzeichnis ausgewählter Webseiten onlinestreet.de